Obotritia in a Nutshell

Das Corps Obotritia ist eine seit dem 17. März 1861 bestehende Studentenverbindung. Wir sind ein sogenanntes Corps, eine besondere Art von Studentenverbindung, die sich von anderen Verbindungstypen (wie Burschenschaften etc.) unterscheidet. Wir folgen nämlich keiner gemeinsamen politischen oder religiösen Ausrichtung, sondern stellen das Toleranzprinzip in den Vordergrund. Will heißen: Mitglied werden kann jeder, der männlich ist und im Darmstädter Raum studiert. Politische oder sexuelle Orientierung, Hautfarbe, soziale oder ethnische Herkunft etc. spielen hierbei keine Rolle. Grundsätzlich unterscheidet sich vor allem das Haus mit seinen Bewohnern von normalen WGs insofern, dass wir uns gegenseitig im Studium und anderen Lebenslagen unterstützen und uns nicht nur einen Wohnraum teilen. Sei es durch die gemeinsame Prüfungsvorbereitung oder das Studiencoaching durch bereits im Berufsleben stehende Mitglieder, so genannte „Alte Herren“, meistern wir zusammen die Studienzeit!

Wie es bei den meisten Verbindungen üblich ist, sind sie nach ihrer Herkunft benannt, worauf auch ihre Farben zurückgehen. Die Obotriten waren ein slavischer Volksstamm, der sich nach der Völkerwanderung in Mecklenburg ansiedelte. Unsere Farben, blau-gelb-rot, rühren von den mecklenburgischen Landesfarben her. Das Corps Obotritia geht aus der ehemaligen Landsmannschaft Obotritia hervor, die in Hannover gegründet wurde.

Wir sind Mitglied des „Weinheimer Senioren Convent“, kurz WSC. Der WSC ist der Dachverband vieler Corps aus ganz Deutschland, die vorrangig an technischen Universitäten anzutreffen sind. Weiterhin stehen wir, wie auch der gesamte WSC, zum Standpunkt der Bestimmungsmensur. Mehr dazu hier.

Unsere Gemeinschaft in Zahlen

Zur Zeit ist unser Haus gut gefüllt mit insgesamt 13 Studenten. Platz für Langeweile ist kaum zu finden, 2 weitere freie Zimmer aber schon!

Unsere Aktivitas, bestehend aus Mitgliedern, die sich noch in ihrem Studium befinden, umfasst insgesamt 23 Leute. Hier findest du so ziemlich jeden Studiengang! Angefangen vom Ingenieurswesen, über die Informatik bis hin zur molekularen Biotechnologie – an Fachwissen aus verschiedenen Bereichen mangelt es nicht.

Unterstützt werden wir von insgesamt 200 Alten Herren. Während ihrer Studienzeit standen sie vor den selben Herausforderungen wie wir als junge Studenten, haben mittlerweile aber ihr Studium bereits erfolgreich abgeschlossen und stehen mitten im Berufsleben. Bei spontanen Hausbesuchen oder bei unseren offiziellen Veranstaltungen sind diese trotzdem anzutreffen.

0
+
Hausbewohner
0
Aktive Mitglieder
0
+
Alte Herren

Was uns ausmacht

01.

Werte und Tradition

  • ,,Bewährtes bewahren, dem Neuen nicht verschließen.“
  • Weil wir über Generationen Bewährtes anerkennen, behalten wir unsere Traditionen bei.
  • Wir sind ein Lebensbund von schlagenden Studenten.
  • Wir leben das Toleranzprinzip und die demokratischen Grundwerte.

02.

Gemeinschaft

  • In der Gemeinschaft sind wir stärker als jeder für sich.
  • Um unsere Beziehungen in der Gemeinschaft aufzubauen und zu pflegen, veranstalten und unternehmen wir gemeinsame Aktivitäten und stehen füreinander ein.
  • Wir können unsere Persönlichkeit leben.
  • Humor und Fröhlichkeit prägen unser Zusammenleben.

03.

Offenheit

  • Vielfalt erweitert unseren Horizont.
  • Zahlreiche Unterschiede wie Alter, Beruf, Herkunft, Religion oder politische Meinung zeichnen uns aus.
  • Wir leben unsere Offenheit und gegenseitige Wertschätzung, Toleranz und Akzeptanz.

04.

Toleranz

  • Um uns über die akademische Ausbildung hinaus auf gesellschaftliche und berufliche Herausforderungen vorzubereiten,
    wollen wir Charakterstärke und Selbstvertrauen fördern.
  • Dazu übernehmen wir Verantwortung, organisieren unsere Gemeinschaft selbst und üben uns in
    der demokratischen Entscheidungsfindung.

05.

Hilfe und Erfolg

  • Wir wollen, dass jeder beruflich und privat erfolgreich und
    glücklich ist.
  • Wir fördern und fordern uns gegenseitig.
    Generationenübergreifend und ein Leben lang helfen wir uns
    und stehen füreinander ein.
  • Wir nutzen unser weltweites Netzwerk von Corpsbrüdern.

06.

Freundschaft

  • Gute Kommunikation ist für uns die Grundlage unserer
    Gemeinschaft.
  • Deshalb kommunizieren wir rechtzeitig, offen, fair,
    konstruktiv, sachlich und wertschätzend.
  • Wir hören uns zu.
  • Wir pflegen regelmäßige Kommunikationsplattformen.

Wohnen auf dem Haus

Schöner Wohnen

Das 1956 errichtete Corpshaus befindet sich in einer der schönsten Lagen Darmstadts, auf der Mathildenhöhe inmitten der bekannten Künstlerkolonie. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist hier beispielsweise der Hochzeitsturm und die Russische Kapelle zu finden. Erholung bietet außerdem die angrenzende Rosenhöhe mit ihren großen Parkanlagen. Der Campus Stadtmitte am Darmstädter Schloss ist fußläufig innerhalb weniger Minuten zu erreichen. 

Dein Zimmer

Die 15 ruhigen Studentenzimmer beherbergen vor allem unsere Mitglieder, aber auch Erstsemester auf Wohnungssuche und Gaststudenten aus aller Welt. Sie stehen für Darmstädter Verhältnisse zu sehr niedrigen Preisen zur Verfügung, um Dir einen guten Start in das Studium zu verschaffen. Eines davon könnte schon bald der Mittelpunkt Deiner erfolgreichen Zeit in Darmstadt sein.

Gesellschaftlicher Mittelpunkt

Zahlreiche Veranstaltungen unter dem Semester, Vorträge oder Partys bereichern Deine Studienzeit. Hierfür besitzen wir einen großen Saal mit angrenzender Bar, die auch am Wochenende viel und gerne von den Hausbewohnern genutzt wird. Darüber hinaus verfügen wir über einen mit Billardtisch und Kicker ausgestatteten Gemeinschaftsraum und ein Esszimmer. Die einladende Sitzecke darf für gemütliche Abende natürlich auch nicht fehlen.

Der große und gerade erst neu gestaltete Garten rundet die einzigartige Atmosphäre ab, bietet Platz für gemütliches Beieinandersein, Grillen, Sonnen oder auch sportliche Aktivitäten.

Lernatmosphäre und Internet

Ziel unserer Gemeinschaft ist das erfolgreiche Studium eines jeden Mitglieds. Unser großer Lernraum bietet ausreichend Platz zum stillen Arbeiten, ist mit Strom- und LAN-Anschlüssen ausgestattet und kann sowohl von Dir als auch Deinen Freunden und Kommilitonen genutzt werden. Die anliegende Bibliothek bietet Nachschlagewerke, Fachliteratur sowie einen Netzwerkdrucker für alle Hausbewohner. In sämtlichen Räumen des Corpshauses besteht zudem Highspeed-Internetzugang.

Rundumservice

Eine Putzkraft kümmert sich um die Reinigung des Wohnbereiches, Reparaturen sowie die Pflege großer Teile des Gartens. Einmal wöchentlich wird zudem für das leibliche Wohl der Hausbewohner durch eine Köchin bei einem gemeinsamen Abendessen gesorgt. Ein optimales Umfeld für das Studium und Deine spannende Zeit in Darmstadt ist erklärtes Ziel unserer Verbindung. 

Wohngemeinschaft

Wer einmal in der WG auf dem Corpshaus gewohnt hat, möchte diese Zeit nie mehr missen. Das Zusammenleben ist ein Gewinn für alle, die einen spannenden Teil ihres Lebensweges gemeinsam gehen möchten. Wir würden uns freuen, Dich näher kennen zulernen !

KONTAKTIERE UNS

SCHREIB UNS EINE NACHRICHT.

Du hast Interesse an unserer Gemeinschaft, den Veranstaltungen oder einfach nur eine Frage an uns?

Dann schreib uns hier eine Nachricht über das Kontaktformular, alternativ kannst du auch Facebook nutzen oder die angegebenen Kontaktdaten.

Senden!

Get In Touch!

Du fängst gerade mit dem Studium an oder studierst bereits und suchst eine neue Bleibe?

Du hast Spaß an einer großen Gemeinschaft und willst mehr als nur studieren?

Dann schreibe uns eine Mail, ruf uns an oder komm einfach vorbei!

Adresse

Stiftstraße 6

64287 Darmstadt

In der Regel triffst du bei uns jemanden zwischen

08:00-20:00 Uhr